Franz Kafka – Die Verwandlung 

Buch (nur Buchblock), 130 x 192 mm
Dezember 2012, entstanden an der Hochschule Luzern, CAS Buchgestaltung

Das Buch hat keinen Einband. Der Text der Verwandlung läuft ohne Zwischenraum und Atempause spitz auf die Kapitelenden zu (Analogie zu den bitteren Enden in der Verwandlung und der Kleinen Fabel). Die Maus erstarrt in ihrer jämmerlichen Situation. Sie lässt sich, ohne den Versuch einer Bewegung, einfach von der Katze fressen.

Aufgaben 

Konzept und Layout
Fotografie und Bildbearbeitung
Typografie